Zum Hauptinhalt springen

Tappen im Dunkeln: Vappu

Vappu: Luftballons zum Frühlingsfest

Vier Wochen nach unserem Wettertief am Polarkreis muss auch der Winter langsam weichen. Vappu, das finnische Frühlings- und Studentenfest gibt alles, um die bösen Geister zu vertreiben und sich zum Tag der Arbeit mal ordentlich die Mütze volllaufen zu lassen. Mit Sima und Vappuheila im Rausch der Sonne!

Weiterlesen

Tappen im Dunkeln: Eiszeit

In Finnland hatte der Frühling Einzug gehalten und schob die dunkle, eisige Polarnacht gemächlich aber sicher über die noch schneebedeckten Hügel zum Horizont. Glitzernder Schnee an sonnigen Tagen und eine weiß-grau trübe Suppe dazwischen. Während in Deutschland Krokusse und Tulpen sprießen, müssen sich die Finnen ihren Frühling mit viel Geduld erarbeiten. Ein bisschen Frühlingsblues mit einem Häubchen Lebensfreude gibt’s in einem weiteren Teil unserer „Tappen im Dunkeln“-Serie.

Weiterlesen

Dirtbag climbing is dead?!

Dirtbag climbing is dead?!

Als Dirtbag Climbing wird in der Kletterszene die ursprüngliche Lebensart bezeichnet, die die Kletterer (damals wirklich fast nur junge Männer) in den späten 60er und frühen 70er Jahren vor allem in den USA pflegten: kein Geld, kein Haus, kein Job – dafür aber ein Zelt oder Van, gestählte und braungebrannte Körper, Lagerfeuer, Freunde und Dosenbier.

Weiterlesen

Der Mensch. Und seine Nebenwirkungen.

Der Mensch und seine Nebenwirkungen

Viele physikalische Vorgänge haben unter dem Einfluss günstiger Umstände, Zufälle und vor allem sehr viel Zeit dazu geführt, dass Leben auf der Erde entstehen konnte. Und dann brauchte dieser Materienhaufen namens Erde noch einmal etwa 4 Milliarden Jahre, damit sich Leben so weit entwickeln konnte, dass ich diese Zeilen schreiben kann. Die Evolution hat an einem ihrer zahlreichen Lebensäste zu uns geführt.

Weiterlesen

Die Welt da draußen.

Wenn sich das Büro, der PC, der Schreibtisch, der Hörsaal, der Seminarraum oder die U-Bahn anfühlen wie ein goldener Käfig. Und wenn mich kalter Stein und Beton, Glas und Metall von der gleichzeitigen Weichheit und Härte der Natur trennen; von der Welt da draußen.

Weiterlesen

Tanja

Bund für's Leben

Da saß ich nun an diesem Geburtstagstisch und ließ mich von zwei blau bepinselten Augen feindselig anfunkeln. Mir gegenüber thronte eines dieser forschen Mauerblümchen, die für jedermann sichtbar die Hand des unterdrückten Ehemanns umkrallten und damit den weniger verbandelten, aber deutlich attraktiveren Vertreterinnen der Spezies Frau ihre Besitzansprüche vor Augen hielten.

Weiterlesen

Das alte Phantom „Sucht“

Facebook Sucht

Sobald bei einer ungeliebten Aufgabe die geringste Ablenkung um die Ecke linst, bin ich die Erste, die diese beim Schopf ergreift. Die Erste, die die ungeliebte Aufgabe in eben jene Ecke pfeffert & auf die eigentlich anstehende Hausarbeit für die Uni pfeift.

Weiterlesen

Studenten & Entgleisungen

Vom Putzen...

Wenn man sich als aufmerksamer Erdenbürger auf dem aufgeräumten Gebilde namens Campus derzeit einmal genauer umsieht, wird man feststellen, dass diese wunderbar herzerfrischende Spezies des altbekannten Studenten und natürlich auch der StudentIN auszusterben scheint.

Weiterlesen