Postira unter der Abendsonne

Ende Mai 2018. Während sich der Sommer in Deutschland noch ein bisschen zierte und der Frühling Stadt, Land, Fluss mit zartem Grün überzog, hatten wir es nicht mehr ausgehalten und waren in Richtung Süden gezogen. Wir reisten für 10 Tage nach Postira, einem kleinen mediterranen Dörfchen auf der kroatischen Insel Brac. Ein Glücksgriff für die Vorsaison! Warum? Das erfahrt ihr hier!